30. März 2010

Tasche - Streifen flechten

Ich will eine Tasche mit Flechtstreifen-Blöckchen,
die Idee dazu,hab ich aus meinen japan Bücher
wer mag,kann einfach mitnähen
nun denn .....
3cm Streifen werden zusammen genäht,
und dann mit dem `Fasturn Set` gewendet
die Flechtblöckchen sind 10x10cm
nun werden die Streifen auf einem Stck. Rastervlies 12x12cm angeordnet 
und oben fest genäht
jetzt werden die Streifen dazwischen geflochten
jetzt kann man,wenn man will,
10x10cm Quadrate dazwischen nähen
oder Streifen drum rum nähen,je nach Geschmack
 und je nachdem wie groß die Tasche werden soll
------------------------------------------------------
und weiter gehts.......
ich hab mich für schwarze 5cm Streifen entschieden
die Vorderseite,das TOP hat jetzt ca.40x40cm
------------------------------------------------------
die 2 Seitenteile je 40x10cm
-------------------------------------------
weiter gehts.....
hier das Gegenstück vom TOP,zuerst die Blöckchen flechten,
 
dann kommt der Rand außenrum
die beiden TOP`s hab ich auf 38x38cm zugeschnitten
je auf die rechte Seite wird nun das Seitenteil angenäht

diese beiden Teile rechts auf rechts.... zusammen nähen
das ganze wenden
jetzt wird der Boden zugeschnitten
die TOPs sind mit Bügelvlies hinterlegt,
den Boden und die Seitenteile mit etwas stabilerem Vlies
das Vlies für Taschen kaufe ich hier


das Futter in der Größe zuschneiden,wie die Tasche
die Henkel - fertig
 
es hat mir riesen Spaß gemacht,
diesen Spaß wünsche ich all denen ,die diese Tasche nachnähen
diese Tasche ist meine Idee,und gerne nachzunähen für den privaten Gebrauch

hier könnt Ihr Euch die pdf-Anleitung runterladen
 
  


Kommentare:

  1. Hallo Enga

    Das ist ja eine tolle Anleitung. Vielen Dank dafür.

    Das kann man wunderbar mit Resten machen toll.

    Bin schon gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Enga,
    super Tasche wird das, die nähe ich mir bestimmt auch, werde aber warten bis ich deine komplett gesehen habe. Sonst wird mein UFO nie fertig.
    Lieben Gruß aus Berlin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Enga,

    schöön, und toll farbenfroh!

    Liebe Grüße
    Gesche ( atarashi )

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Enga,
    mit schwarzem Rand sieht das super aus, man sieht das Geflochtene besser. Deine Anleitung hab ich auch verstanden :-))

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Enga, deine Tasche wird ein Traum!!! Weiter so, dann können wir bei dir noch viele wunderschöne Sachen sehen! Schöne Ostertage und liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Enga,
    super Deine Flechttasche,gefällt mir sehr gut, super Idee für Reste.

    Wünsche Dir Frohe Ostern und liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Enga, Deine Tasche sieht super aus, kommt mir gerade recht, bin im totalen Taschrausch. Liebe Ostergrüße, Renate

    AntwortenLöschen
  8. WOW!!! Die sieht ja klasse aus!!! Vielen Dank für die tolle Anleitung ... habe schon lange keine Tasche mehr gemacht ,-))))
    Liebe Grüße und schöne Ostern,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Die Anleitung ist toll,und die Tasche sowieso...gefällt mir super gut....die werde ich bestimmt mal nachnähen...Danke für deine Mühe

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Enga
    Wahnsinnig was Du wieder für eine Tolle Tasche gezaubert hast
    So eine tolle Anleitung .
    Danke
    Liebe grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Tasche, die ist wirklich wunderschön geworden!
    Das hast du wunderschön zusammnegepuzzelt, mir würde auf jeden Fall die Geduld dafür fehlen.
    Danke auf jeden Fall für die gute Bilder-Anleitung!

    AntwortenLöschen
  12. Die ist richtig schön geworden. Flechten bringt mir auch viel Spaß!

    Frohe Ostern und Liebe Grüße
    Gesche ( atarashi )

    AntwortenLöschen
  13. Uih, was für eine tolle Tasche, danke auch für die Schritt für Schritt-Anleitung. Frohe Ostern & LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Enga,
    tolle Tasche, gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Enga

    Woowww, deine Tasche sieht fantastisch aus.
    Danke schön für deine tolle Anleitung, das werde ich bestimmt mal nach arbeiten.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  16. I love it! I love it! I love it!

    AntwortenLöschen
  17. vielen lieben dank das du die anleitung zur verfügung stellst! mal schaun wann ich das mal ausprobieren kann :)
    grüßli lisa :-)

    AntwortenLöschen